Die ersten Module

12. Februar 2019
Bau
Holz
Inner Leaf
Updates
Wände

Die letzten Tage ist viel passiert. Die Restlieferung Gipskarton ist eingetroffen und die ersten Wandmodule wurden gebaut, aufgerichtet und an ihre temporären Lagerplätze transportiert und dort fixiert. Außerdem sei angemerkt: Das Trebuchet funktioniert. Wir haben es später noch etwas erweitert, indem wir noch ein paar weitere Stufen angebracht haben. Denn rückseitig benutzen wir es gleichzeitig auch als Leiter, um die zu transportierenden Module oben ein- und auszuhängen und zu fixieren (kann man im letzten Bild gut erkennen).

Die Arbeitsschritte sind alle enorm kräftezehrend. Alles ist schwer, alles ist umständlich. Oft werden ein zweites Paar helfende Hände gebraucht. In den nächsten Wochen wird die Baustelle jedoch ein wenig pausieren müssen, da ich eine größere Studioproduktion im alten Studio drüben habe. Einerseits eine gute Möglichkeit die physischen Kräfte zu reaktivieren, andererseits auch ein letztes Mal in den alten Räumlichkeiten arbeiten – mit all den Kompromissen und nicht idealen Lösungen, damit man umso mehr zu schätzen weiß warum wir dieses neue Studio planen und bauen.


veröffentlicht am 12. Februar 2019