Arbeitstische (Bau)

14. Mai 2018
Hilfsmittel
Updates

Das Wochenende ist vorüber. Bilanz: Tisch 1 ist fertig. Tisch 2 fast. Uns fehlen jedoch ab hier essentielle Materialien, die aufgrund von Lieferschwierigkeiten leider noch immer nicht angekommen sind, um weiterzuarbeiten.

img_20180512_1459262758294703532043487.jpg
img_20180512_1628212760069196303265631.jpg
img_20180512_1812213445151937425912509.jpg

Mit den Maschinen und Werkzeugen lässt sich gut arbeiten. Insb. von den Einhandzwingen und dem Bohrschrauber sind wir ziemlich begeistert. Mit jeder Ecke nimmt unser Arbeitstempo und unsere Präzision zu. Wir sind mittlerweile sehr zuversichtlich gestimmt was die nächsten Bauabschnitte betrifft.

Nun müssen wir erstmal jedoch auf Material und auf freie Zeit warten. Wir waren auch zwischenzeitig im örtlichen Baumarkt mit dem Bieber. Dort werden jedoch nur sehr teure Markenschrauben angeboten. Für unsere Zwecke sind die viel zu hochwertig und teuer. Wir wollen, zumindest hinsichtlich der Tische, einmalig feste Verbindungen herstellen, die in ein paar Monaten wieder gelöst werden und vmtl. dann nicht weiter verwendet werden. Auch werden die meisten Kräfte über stumpfe Stöße der Hölzer abgetragen und Schraubverbindungen werden fast nur hinsichtlich der Aussteifung belastet. Auf Nägel (Druckluftnagler) umsteigen wollen wir jedoch auch nicht, da die Verbindungen dann nur schlecht wieder gelöst werden können. Manche Nägel verschwinden so tief im Holz, dass die Hölzer nur mit Schäden wieder rückbaubar werden.


veröffentlicht am 14. Mai 2018